Rauhnächte

Tag 1

24./25. Dezember

Deine Wurzeln

24./25. Dezember ~ Januar (Steinbock) ~ Basis, Grundlage, deine Wurzeln

Dein Ritual für heute

  • Reinigen und Räuchern: nimm ein Meersalzbad und räuchere Deine Räume mit Salbei
  • Meditation über Deine Vision

Deine Fragen

  • Welche Samen möchtest Du säen?
  • Was möchte Du im neuen Jahr erreichen und verwirklichen?
  • Was möchte Du loslassen?

Deine Träume

  • Wie war die Stimmung? Wie war das Wetter? Wen hast Du getroffen?
  • Was ist Dir heute widerfahren?
  • Welchen Samen möchtest Du heute säen?

Deine Yoga oder Meditationsübung für heute

Der Baum – Vrikshasana

Wirkung

Der Baum (Vrikshasana) ist eine Gleichgewichtspose und ein Hüftöffner. Er hat eine stabilisierende Wirkung, sowohl körperlich als auch energetisch:

  • Erdend
  • Ausgleichend und beruhigend
  • Trainiert die tiefe, stabilisierende Muskulatur
  • Fördert den Gleichgewichtssinn und die Konzentrationsfähigkeit
  • Stimuliert das Wurzel-Chakra (1. Chakra, Muladhara)

Schritt für Schritt Anleitung im Video

Idee zum Journaling für heute

Wofür bist Du dieses Jahr dankbar?

Wir haben viel geschimpft auf dieses Jahr. Viele von uns sind durch Schwierigkeiten gegangen, die sie sich nicht vorstellen konnten. Jeder und jede hat Pläne über den Haufen geworfen. Für was aber möchtest dankbar sein? Welche Ereignisse, Menschen oder Herausforderungen verbindest du mit Dankbarkeit. (Vielleicht auch erst jetzt mit etwas Abstand?)

Zünde eine Kerze an und wenn Du magst, schau eine Weile in die Flamme, um Dich zu sammeln. Dann beginne zu schreiben. Mindestens 5 Minuten am Stück. Versuche den Stift nicht abzusetzen – auch wenn das bedeutet, dass Du zwischendurch immer mal wieder den Satz zu Papier bringst: “Keine Ahnung, was ich noch schreiben soll.”

Besonders kraftvoll ist die Übung in der Dämmerung oder im Dunklen. Die Rauhnacht gilt aber den ganzen Tag bis Mitternacht. .

Ich wünsche Dir wertvolle Erkenntnisse.