Rauhnächte

Tag 4

27./28. Dezember

Reinigung

27./28. Dezember ~ April (Widder) ~ Transformation, Reinigung

Heute ist eine Schlüsselnacht (Tag der unschuldigen Kinder). Hier kannst Du alles, was in den vergangenen Nächten nicht gut gelaufen ist, auflösen.

Dein Ritual für heute

  • Schreibe alles Negative auf, formuliere es auf einem anderen Zettel ins Positive um und verbrenne den Zettel mit dem negativen Text.
  • Reinigungsmeditation: Stelle Dir eine violette Flamme vor, die alles verbrennt.

Deine Fragen

  • Was hilft Dir beim Loslassen?
  • Wie kannst Du Negatives in Positives verwandeln?
  • Welche alten Gewohnheiten möchtest Du verändern?

Deine Träume

  • Wie war die Stimmung? Wie war das Wetter? Wen hast Du getroffen?
  • Was ist Dir heute widerfahren?
  • Welchen Samen möchte Du heute säen?

Deine ayurvedische Reinigungsübung

Reinigung – Nase spülen

Wirkung

  • Hilft gegen Erkältungen
  • Hilft gegen Pollen
  • Physische Reinigung der Nasendurchgänge
  • Pflegt die Schleimhaut durch Salzwasser

Schritt für Schritt Anleitung im Video

Idee zum Journaling für heute

Welche Begegnungen haben dich berührt?

Dieses Jahr bist du vermutlich mit weniger Menschen zusammen gewesen, als du es gewohnt bist. Begegnungen sind vielfältig – egal, ob sie offline oder online stattfinden. Also nutze die Gelegenheit und blicke zurück …

🕯Zünde eine Kerze an und wenn du magst, schau eine Weile in die Flamme, um dich zu sammeln. Dann beginne zu schreiben. Mindestens 5 Minuten am Stück. Versuche den Stift nicht abzusetzen – auch wenn das bedeutet, dass du zwischendurch immer mal wieder den Satz zu Papier bringst: “Keine Ahnung, was ich noch schreiben soll.”